Kontakt

Menu

Antennencheck jetzt – bevor der nächste Sturm kommt

Eventuell hat Sturm “Niklas” auch bei Ihnen oder Ihren Bekannten gewütet. Während sich kleine Schäden im Garten noch schnell selbst beseitigen lassen, wird es schon komplizierter, wenn der Sturm an der Satellitenantenne rüttelt: Auch minimale Bewegungen der Schüssel und dauerhafte Drehungen können den Empfang deutlich beeinträchtigen.

Der Sturm kann immer dann gut am Mast angreifen, wenn die Satellitenschüssel an einen alten bestehenden Antennenmast montiert wurde.

Hier ein Beispiel eines völlig überladenen Antennenmastes aus München.

Wir sind hier bereits an der Arbeit und errichten einen neuen modernen Dachsparrenhalter um der Satellitenantenne in Zukunft einen stabilen Halt zu gewähren.

ueberladene-antenne-sat

Hier ein etwas übertriebenes Beispiel aus der Praxis. Sicherlich überschreitet die Antenne auf dem Bild die in der VDE 0855 festgehaltene maximale Windlast.

Tatsächlich eignen sich die alten Befestigungen eines Antennenmastes mit 2 Mastschellen oder Mastschelle und Mastfuß in Kombi nicht um eine Sat Antenne und die alte Antenne gemeinsam über Jahre einen sicheren Stand zu geben. Obwohl die Montage oft sachlich betrachtet mit den Anforderungen der Norm einhergeht.

Noch dazu bemerken wir in der letzten Zeit immer stärker werdende Stürme, wie vor kurzem den in unserer Region wütenden, oben beschriebenen „Niklas“

Früher war ein leichtes Verdrehen des Mastes auch kein Beinbruch. Der Techniker kam und behob das mit Rohrzange und Schraubenschlüssel. Das ging oft mal schnell in der Mittagspause. Gab es doch mehrere Fernsehtechniker am Ort….aber wir leben jetzt in einer anderen Zeit.

Aus heutiger Sicht rate ich zu einer Durchsicht. Oft ist ein Abbau der nicht mehr benötigten Teile sinnvoll und dieht auch eleganter aus.

img_0990

Antennenrückbau

Als Informationstechnik-Meister und Antennenbauer rate ich Ihnen, die Antenne vorbeugend von uns durchsehen zu lassen. Wir prüfen die Festigkeit der Verankerung sowie die Verkabelung. Dann können auch “Niklas” und seine stürmischen Freunde Ihrem Fernsehabend nichts anhaben.

Mestanza GmbH
Bahnhofstr. 2
82327 Tutzing
Telefon: +49 (0) 8158 – 61 64
Fax: +49 (0) 8158 – 922 969
Webseite: www.mestanza.de
E-Mail: info@mestanza.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag: 8:00 - 12:00 Montag - Freitag: 15:00 - 18:00 Samstag: 10:30 - 16:00

Wir sind Ihr Partner in allen Angelegenheiten für Ihren TV Empfang, sei es Ihre Sat oder Satelliten Anlage, Kabelfernsehen, DVB-T in Starnberg, Berg, Feldafing, Tutzing, Bernried, Weilheim, Seeshaupt, Diessen, Seefeld, Herrsching, Wolfratshausen, München und Bad Tölz. Gerne beraten, verkaufen und montieren wir bei Ihnen moderne Hi-Fi, Hi-End Musik und AV Systeme und statten Sie mit einem neuen Kommunikations-System und W-LAN oder Netzwerktechnik aus.

Wir sind Händler der LED und OLED TV Geräte der Marken LOEWE und Metz. Für Reparaturen und den Service beider Marken ist sowohl unsere Meister-Werkstatt als auch unser Außendienst autorisiert. Im Weiteren sind wir Sony Partner und führen Geräte der Marken Samsung, Panasonic, Grundig und Hisense.

Im Audio Bereich führen wir Project, ENTAVIO Musik-Server, Audioblock, Robert´s, Mass Fidelity und Lautsprecher exclusiver Marken wie ASW, PSB und System Audio.

Audio und Videogeräte verbinden wir mit Kabeln von Audioquest und Straight-Wire

Beim Antennen und Sat oder Satelliten-Anlagenbau verbauen und reparieren Anlagen und Produkte von Jultec, Spaun, Kathrein, Astro, Preisner-Televes, Polytron und alle anderen.

Close